Sicherheit durch Originalprodukte

Sicherheit durch Originalprodukte

Sicherheit durch Originalprodukte

Rund 40 Tonnen gefälschte Wälzlager im Nominalwert von etwa acht Millionen Euro haben die beiden Weltmarktführer SKF und die Schaeffler Gruppe auf dem Gelände des FAG-Werks in Schweinfurt zerstört. Denn die gefälschten Produkte mit den Markenaufdrucken INA, FAG und SKF wurden bei einem fränkischen Wälzlagerhändler aufgebracht.

Der wirtschaftliche Schaden, der durch die Fälschungen entsteht, ist schwer zu beziffern. Geschädigt werden aber nicht nur die Unternehmen, die Markenwaren herstellen und aufwändig Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung betreiben, sondern auch die Firmen, die solche Teile einbauen. Die Hauptgeschädigten sind jedoch deren Kunden. Wälzlager gehören zu den sicherheitsrelevanten Bauteilen, deren Ausfall verheerende Schäden oder Unfälle zur Folge haben können. Minderwertige Produkte können deshalb nicht nur zu teueren Stillständen, sondern auch zu gefährlichen Unfällen führen – man stelle sich vor, bei einer rasanten Kurvenfahrt bricht das Radlager am Auto.

Auch die Fälscher nutzen moderne Produktionsmethoden. Damit wird es immer schwieriger, Originale von Fälschungen optisch zu unterscheiden. In der Funktionalität und in der Qualität ist dies anders. Doch das merkt man leider erst dann, wenn es zu spät ist. Wie kann sich ein Käufer davor schützen, gefälschte Teile zu erwerben? Im Prinzip nur dadurch, dass er die Lager aus 100-prozentig sicherer Quelle erwirbt. Und das ist der Hersteller und sein Vertragshändler, nicht der Graumarkt. Dies ist auch vor dem Hintergrund der Gewährleistung wichtig. Verkäufer und Käufer von gefälschten Lagern kann im Bedarfsfall nicht auf die Produkthaftung
des Herstellers zurückgreifen.

Die Werner Ditzinger GmbH ist autorisierter Stützpunkthändler von Schaeffler-Produkten. Bei uns erhalten Sie garantiert Originalprodukte mit entsprechender Gewährleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.