Ditzinger erhält Zertifikat für Nachhaltigkeit und Klimaneutralität

Ditzinger erhält Zertifikat für Nachhaltigkeit und Klimaneutralität

Das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit und Ökonomie stellte am 01. Januar 2022 der Firma Ditzinger die Zertifizierung als „Klimaneutrales Unternehmen“ aus. Mit großem Stolz führt unser Unternehmen seitdem das offizielle Prüfsiegel und unterstreicht damit die Wichtigkeit eines nachhaltigen und zukunftsorientierten Wirtschaftens als eines der obersten Unternehmensziele.

Für die Firma Ditzinger wird mit der Zertifizierung ein zentraler Meilenstein bei der Entwicklung hin zu einem ökologisch verantwortungsbewussten Unternehmen zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht: „In den letzten zwei Jahren wurden alle Prozesse, örtliche Gegebenheiten und relevante, eingesetzte Materialien überprüft und neu bewertet”, erklärte Axel Ditzinger, Geschäftsführer der Werner Ditzinger GmbH.

Sämtliche Veränderungsnachweise über Optimierungsmaßnahmen wurden demnach durch die Investition in eine Photovoltaikanlage, verstärkte Umsetzung der digitalen Welt, belastende Materialreduzierung wie z.B. Papier und Verpackungsmaterialien, bis hin zum ökologisch abbaubarem Kaffeebecher zusammengestellt und zur Prüfung eingereicht. „Wir konnten in dieser Zeit rund 318 Tonnen/Jahr Co2-Belastung eliminieren”, erklärte Ditzinger.

Für die entsprechende Restmenge an unvermeidbaren Co2-Belastungen wurde durch den Kauf von Emmissionsausgleichsscheinen die Klimaneutralität des Unternehmens entsprechend sichergestellt. „Als Ausgleich zum katastrophalen Waldsterben werden wir im Harz eine Fläche von über 27HA mit mehr als 16.000 Baumsetzlingen bepflanzen lassen”, erklärte Ditzinger. „Wir freuen uns sehr, dass wir einen Beitrag für die Zukunft der nächsten Generationen leisten konnten.”

Gesicherte Nachhaltigkeit

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.