Einsparung von 104,8 Tonnen CO2: Ditzinger nimmt Photovoltaik-Anlage in Betrieb

Einsparung von 104,8 Tonnen CO2: Ditzinger nimmt Photovoltaik-Anlage in Betrieb

Im September 2020 ist eine brandneue Photovoltaikanlage an unserem Firmengebäude in Braunschweig in Betrieb genommen worden. Auf dem Dach der Lager- und Logistikhalle produzieren die Solar-Panels ab sofort rund 150.000 kWh pro Jahr. “Mit der Inbetriebnahme der Anlage können wir 104,8 Tonnen CO2 im Jahr einsparen und somit einen wichtigen Beitrag für die Umwelt leisten. Darüber hinaus wird die nachhaltige Energieversorgung unseres Unternehmens gesichert”, erklärt Geschäftsführer Axel Ditzinger. Für den Bau der Photovoltaikanlage wurden rund 110.000,- EUR in Stromerzeugung investiert. Durch die Nutzung der erneuerbaren Energiequelle wird zudem eine durchschnittliche Energiekosteneinsparung von ca. 35% pro Jahr erzielt.

Das Großhandelsunternehmen DITZINGER ist seit 2018 vom “Deutschen Institut für Nachhaltigkeit und Ökonomie” mit einem Siegel für Nachhaltigkeit zertifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.